01. Sept. 2018, 11 Uhr

SPD "Politischer Brunch mit Peter Tschentscher", 01 Sept. Gymnasium Hummelsbüttel um 11 Uhr

Foto: SPD Bramfeld-Süd http://sued.spd-bramfeld.de

Pausenhalle Gymnasium Hummelsbüttel, Grützmühlenweg 38
Erster Bürgermeister Peter Tschentscher und Dr. Tim Stoberock laden zum Brunch ein.


Das muss genutzt werden!!

Stellen Sie Ihre Fragen, denn der Fluglärm hat massiv weiter zugenommen – entgegen der Beteuerungen von Seiten der Politik. 10-Punkte-Plan, 16-Punkte-Plan und z.B. die Gebührenerhöhungen für Verspätungen nach 23 Uhr sind wirkungslos geblieben. Die von Fluglärm Betroffenen werden nicht ernst genommen, sondern immer wieder nur vertröstet.

Der innerstädtische Flughafen von Hamburg muss endlich stadtverträglich werden, dazu gehört die Nachtruhe von 22 bis 6 Uhr. Mit Verlängerungsklausel müsste der letzte Flug dann bis spät. 23 Uhr abgewickelt werden.

Wenn die zügellosen Verspätungen nicht eingedämmt werden, ist in den kommenden Jahren mit weiteren Zuwächsen bei den nächtlich verspäteten Flügen am Hamburger Flughafen zu rechnen. Tragen Sie Ihrem Teil bei, um das zu verhindern.


Peter Tschentscher ist Mediziner. Das Bundesumweltamt und Mediziner der Uni Mainz empfehlen mit fundierten Argumenten eine Begrenzung der Flüge bis 22 Uhr, um die Gesundheit der Bürger zu schützen.

Zurück